Wildwasser Rafting

Genug von Entspannung und Chillen? Rafting ist der absolute Adrenalin-Kick für teamfähige Outdoorsportler, die im Idealfall auch nicht wasserscheu sind. In Gruppen befahren wir mitreißendes Wildwasser, das Spaß und Abenteuer in feuchtfröhlicher Form bietet!

Hier kommt jeder auf seine Kosten: Adrenalin-Junkies, sportliche Teamplayer, Naturliebhaber und Genießer

 
Ardéche Camp Kanu fahren im Wildwasser

Wo kommt Rafting her?

Rafting teilweise auch Water Rafting oder Wildwasserfahren genannt, ist eine in Mitteleuropa seit Mitte der 1980er Jahre populär gewordene Freizeitsportart. Zusammen mit unseren fachkundigen Guides befahren wir mit einem robusten Schlauchboot (Raft) einen Fluss. Dabei erleben wir die Schönheit und Kraft der Natur: Wildes Wasser und davon geprägte Felsformationen hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Statt an den steilen Wänden entlang zu wandern oder den Fluss mit Brücken zu überqueren, habt ihr hier die Möglichkeit eine neue Perspektive kennenzulernen. Bei Stromschnellen und etlichen Kurven wird hier garantiert keine Langeweile aufkommen. Bei ruhigerem Fahrwasser bleibt auch noch die Möglichkeite Faxen zu machen und Schabernack zu treiben.


Im APACAMPA Camp

Innerhalb der Campgruppe bilden wir je nach Größe Kleingruppen oder sitzen alle in einem Boot. Pro Boot ist ein Rafting Guide am Start, der euch Kommados gibt und unterstützt. Hier ist Teamgeist und Koordination gefragt. Zusammen paddelt ihr auf einem ausgewählten Flussabschnitt, weicht Felsen aus und versucht euer Raft vor dem Kentern zu bewahren.

Unsere Partner vor Ort versorgen euch mit geprüftem Material und hat einen großen Anteil in den 1980ern an der Entwicklung des Raftingsports. Die Guides sind qualifiziert und sympathisch – echte Naturliebhaber wie wir!

Hier geht es zum neuen Tirol Rafting Camp


Ardéche Camp Kanu fahren im Wildwasser